Er verwandelt Tränen in Lachen

Zerstört ist das Weltbild und größer die Trauer als alle Schönheit der Welt. Solche Momente gibt es im Leben von uns allen. So ging es auch Maria Magdalena, die im Kinderabenteuerland ihre Geschichte erzählte. Sie war eine Freundin von Jesus gewesen und war ihm gefolgt, bis sein Tod alles zerbrach, für das sie gelebt hatte.

Doch dann begegnete sie einem Engel an Jesu Grab, der ihr von der Auferstehung erzählte. Jesus lebt und auf dem Weg zurück in die Stadt begegnete er Maria persönlich. Mit einem Mal wird aus Trauer Freude und aus Verzweiflung Hoffnung!

Viele Kinder erzählten daraufhin auch von eigenen Erfahrungen, in denen Ärger oder Trauer zu Freude wurde. Jesus hat sein großes Versprechen gehalten und ist auferstanden. So wird er auch seine anderen Versprechen halten, immer bei uns sein und unsere Traurigkeit in Jubel verwandeln.